MY AWESOME MIXTAPE (I)
Support: GREAT DYNAMO

PRETTY VACANT CLUB
MERTENSGASSE 8
40213 DÜSSELDORF

6. APRIL 2010 – 20.00h

Ein Sänger, der daherkommt wie eine Mischung aus Cedric Bixler-Zavala (die Älteren unter euch entsinnen sich noch an At The Drive-In), John Flansburgh (They Might Be Giants) und dem jungen Billy Joel. Eine Band, die – wenn sie nicht selber über die Bühne hüpft, kriecht, rennt – über einen riesigen mittig ausgerichteten Synthesizer/Trash-Maschinenpark gebeugt ist, Geige und Trompete spielt als gebe es kein Morgen und dazu den Bass, die Gitarre und einen Haufen weiterer Klangerzeuger fliegen lässt. Und einen Dancefloor Kracher nach dem Anderen raus haut: Die “Bologna Geek Dance Party” ist wieder unterwegs. Wahnsinnige Live Show, wahnsinnige Band. Am 6. April präsentieren sie in Düsseldorf ihr aktuelles Album How Could A Village Turn Into A Town.

Infos: http://www.rewika-promotion.de/artists/my-awesome-mixtape-how-could-this-village/

http://www.myspace.com/wearemyawesomemixtape

Im Vorprogramm tritt der Düsseldorfer Lokalmatador GREAT DYNAMO mit seinen LIGHTS auf.
GREAT DYNAMO
Der eigenwillige Homerecorder GREAT DYNAMO erspielte sich mit seiner Live Band THE LIGHTS im vergangenen Jahr im Vorprogramm von PHIL WILSON und SPECTRUM (Sonic Boom) einen festen Platz an der Seite größerer Acts. Seine Debut Lp “The Average Genius Eps” macht nach und nach die Runde durch einschlägige Indieblogs und sorgt immer wieder erstauntes Aufhorchen.

Im März erschien THE LOOP RECYCLER EP auf dem Berlin Label Vollwert Records / Edition 59. Die sechs Songs dieser EP entstanden nach einem ungewöhnlichen Konzept. GREAT DYNAMO baute die Songs jeweils auf Loops und Sounds befreundeter Künstler auf. Das Ergebnis ist eine verwirrende Mischung aus Elektronik, Songwriting und hemmungsloser Regelresistenz.

Infos: http://www.myspace.com/greatdynamo